RSS Feed

Testimonials

 

Fabian Klubert (Human Painted), Roetgen

“Als meine erste Stunde mit Eshan anstand, war ich zugegebenermaßen ein wenig unruhig. Ca. 10 Jahre spielte ich zu dem Zeitpunkt bereits Schlagzeug und musste nun mein erlerntes präsentieren. Seine Ruhe und Gelassenheit gaben mir aber schnell Sicherheit und ich konnte mich voll auf den Unterricht konzentrieren. Selbst „stupide“ Timing-Übungen, haben bei Eshan Spaß gemacht. Auch die von Eshan beim Üben genutzten Technischen Hilfsmittel (iPad, Computer usw.) konnten jederzeit und vor allen Dingen schnell und spontan an meine Bedürfnisse angepasst werden, was es ermöglichte, besonders individuell auf mich als Schüler einzugehen. Was mein Spiel neben Timing, verbesserter Koordination und Technik am meisten verbessert hat, wird wohl das kraftvolle Spielen sein, die Power aus dem Körper auf das Schlagzeug zu übertragen und so den gesamten Beat klarer, stärker und „gewaltiger“ erscheinen zu lassen. Die enorme Wichtigkeit des kraftvollen Spiels, welches Eshan als erfahrenem Konzertschlagzeuger besonders am Herzen lag, spiegelte sich auch bei meinen eigenen Bandauftritten wieder.
Eshan war und ist für mich ein ein optimaler Lehrer, da er meinen Ehrgeiz durch positive Motivation und Spaß am Spiel geweckt hat. Danke Eshan!
Fazit: Hin Da!”

 

Lukas Herbst, Konzen

“Bevor Lukas bei Eshan Unterricht hatte, fehlte ihm häufig die Motivation zu Üben. Mit der bis dahin gelehrten Methodik kam er irgendwie nicht richtig voran. Die Bedenken, dass Lukas mit dem absolut professionellen Unterricht nicht zurechtkommt oder den gestellten Anforderungen nicht gerecht wird waren absolut unbegründet. Eshan kann sehr gut die geforderten Aufgaben vermitteln, so das auch Lukas mit 9 Jahren versteht was gefordert wird. Und wenn einmal was nicht ganz so gut klappt, fühlt er sich verstanden und erfährt Unterstützung und Hilfe. Die Fortschritte die Lukas in relativ kurzer Zeit gemacht hat, haben uns echt überrascht. Besonders gut gefällt Lukas , dass er während der gesamten Unterrichtsdauer Schlagzeug spielt und nicht, wie sonst üblich, ein dauernder Instrumentenwechsel zwischen Lehrer und Schüler stattfinden muss. Das ist auch das Besondere an Eshans Unterricht; dank der Unterstützung moderner Technik hört der Schüler über einen Kopfhörer den zu spielenden Rhythmus oder Song und hat somit richtig Freude am Spiel. Gerade der Einsatz dieser Technik macht Lukas richtig Spaß beim Schlagzeug spielen. Wir können Eshan uneingeschränkt weiterempfehlen. Er ist ein professioneller Lehrer mit wahnsinnig viel Erfahrung, der die Kunst beherrscht, Spaß an Rhythmus und Musik zu vermitteln und zu motivieren.

 

Jannis Körner (Eject), Gitarrist

Bevor ich bei Eshan angefangen habe, hatte ich bereits schon bei anderen Lehren Unterricht. Als Gitarrist bei einem Schlagzeuger unterricht zu nehmen erschien mir auch ein wenig unorthodox. Nach der ersten Stunde hatten sich diese Zweifel allerdings schnell gelegt. Mein Unterricht bei Eshan hat mein Timing und mein musikalisches Gefühl extrem verbessert, was mich in nahezu allen musikalischen Situationen sicherer macht und mir viel mehr Raum für Kreativität lässt.

Die in den einzelnen Stunden eingesetzten Methoden und den für zu Hause zusammengestellte Übungsplan inklusive persönlicher Übungstracks habe ich so vorher noch nie erfahren.

Ich würde den Unterricht auf jeden Fall allen ambitonierten und einsatzbereiten Musikern jedes Intrumentes empfehlen!”


Alexander Dollhopf, Lammersdorf

“Ich gehe jetzt seit fast 3 Monaten zu Dir in den Schlagzeugunterricht, nachdem ich zuvor 3 Jahrelang die Grundlagen des Schlagzeugspielens woanders erlernt habe. Innerhalb kürzester Zeit bei Dir, veränderte sich mein Spielen grundlegend. Es wurde rhythmischer, dynamischer und lauter (bestätigt durch die Nachbarn 😉 ).
Ich freue mich auf jede Unterrichtsstunde, selbst das Üben zu Hause macht mir super viel Spaß. Deine nette, ruhige professionelle Art zu unterrichten, begeistert und motiviert mich  jedes Mal aufs Neue. Besonders viel Spaß macht mir das Arbeiten bei Dir im Studio mit dem Einsatz verschiedener Tools, wie Kopfhörer, Computer und iPad.  Ich bin froh, dass ich jetzt ein Schüler von Dir bin und kann nur jedem empfehlen, der Schlagzeug erlernen möchte, bei Dir Unterricht zu nehmen.”

 

Jan Martin, Roetgen

“Mein 8-jähriger Sohn Jan nimmt seit ca. 3 Monaten Schlagzeugunterricht bei Eshan. Da er bereits seit über einem Jahr Gitarre lernt, stellte sich die Frage, ob ein zweites Instrument nicht zuviel des Guten ist. Jan hat ein sehr ausgeprägtes Gefühl für Rhythmus, hinzu kommt ein ständiges Bedürfnis, motorisch “reinzuklotzen”. Nach wie vor spüren wir eine ungebrochene Freude am Unterricht, jeder Ausfall ist ein Drama und die freitägliche Stunde ist einer der wöchentlichen unzweifelhaften Glanzpunkte im Leben unseres Sohnes. Vorteilhaft empfinde ich bisher, daß man als Schüler direkt ans Instrument rankommt, Eshan verquickt Theorie und Praxis sehr gut. Die Begleitung von bekannten Nummern (z.B. von M. J.) führt dazu, daß Jan sich direkt einsatzbereit fühlt und merkt, daß er das Gelernte schnell anwenden kann. Abgesehen vom Schlagzeug selber herrscht eine ruhige Atmosphäre im Unterricht (ich bin ein paarmal mit dabei gewesen), ich empfinde da eine sehr ausgeglichene, freundliche und ruhige Stimmung. In regelrechten Schüben sind deutliche Verbesserungen im Spiel zu hören, ich bin ganz sicher, dass unser Sohn in gewisser Art und Weise seine musikalische “Frühbestimmung” erfährt. Und trotz des Erlernens zweier Instrumente ist das für Jan gut zu packen. Vor dem Hintergrund der professionellen Erfahrung von Eshan bin ich sehr glücklich darüber, einen solch kompetenten und motivierenden Lehrer für meinen Sohn gefunden zu haben. Also Eshan, bitte schön in Roetgen bleiben.

Freddy Tings – Bassist (EJECT):

Mein Ziel ist es, und war es immer schon gewesen, ein professioneller Musiker zu werden. Da Eshan Khadaroo bereits viele Jahre im professionellen Musikbereich gearbeitet hat, erschien es für mich sinnvoll bei ihm Unterricht zu nehmen. Er war zwar Schlagzeuger und ich Bassist, doch ich nahm an das mir jeder Profi wertvolle Tipps geben könnte. Mehr als ein paar Tipps und Ratschläge wollte ich auch nicht zu diesem Zeitpunkt.

Rückblickend betrachtet kam dann doch alles etwas anders. Eshan gab mir nicht nur den erhofften Rat, sondern darüber hinaus ging er auf meine individuelle Spielweise und Bedürfnisse ein und half mir mich in nahezu jedem Punkt zu verbessern. Mein Timing ist hörbar besser geworden seit ich bei Eshan Unterricht nehme und das, was ich bei ihm lerne, erleichtert mir deutlich die tägliche Arbeit mit der Musik. Ich würde sogar behaupten, dass mir die Musik mehr Spaß macht seit ich Timing-Training mit ihm habe. Es ist nun mehrere Monate her das ich bei Eshan mit dem Unterricht begonnen habe und ich denke, dass ich auch sobald nicht damit aufhören werde. Ich würde jedem Musiker unabhängig von dessem Instrument empfehlen bei ihm Unterricht zu nehmen, um ähnliche Erfahrungen wie ich zu machen und auch mehr Spaß am Kern der Sache, nämlich “Musik”, zu haben.”

 

Wolfgang Willms, Roetgen

Ich bin eigentlich Gitarrist und kenne Eshan schon eine ganze Weile. Vor einiger Zeit habe ich für mein Studio ein Schlagzeug gekauft um die langen Aufbauzeiten und den Aufwand zur Mikrofonierung zu verringern. Alles steht jetzt fertig aufnahmebereit da.
Gut, es steht da   –   und meine Frau meinte irgendwann „wenn’s schon da steht kannst du ja auch spielen lernen“ (tolle Frau!!!).
Ok, gesagt – getan. Mit 54 Jahren bin ich sicher nicht der typische Schlagzeugschüler, ich mache seit 38 Jahren Musik, allerdings als Autodidakt und nur Saiteninstrumente. Hier gibt’s jetzt das erste Mal Unterricht und Noten – das hätte ich mal früher anfangen sollen!!!
Eshan’s Unterricht ist absolut individuell auf den jeweiligen Schüler zugeschnitten, mit sehr viel Engagement vorbereitet und mit allen modernen Hilfsmitteln unterstützt, die heute zur Verfügung stehen. Es ist fast ein kleines Studio, das da aufgebaut ist.
Er schafft es, einem die Scheu zu nehmen auch mal Fehler zu machen und erkennt sehr schnell, wo die Probleme liegen, in welche Richtung man sich beim Üben „verrannt“ hat und wie das schnell und einfach korrigiert werden kann.
Ich habe durch ihn einen solchen Spaß am Schlagzeug spielen gefunden, dass ich wirklich täglich mit viel Freude übe. Mittlerweile ist es zum Highlight des Tages geworden, sozusagen die Belohnung am Abend. Er schafft es, dass ich anfange, wie ein Schlagzeuger zu denken und nicht wie ein Gitarrist, der auch Schlagzeug spielen will. Mehr kann ein Lehrer wohl nicht erreichen.
Dass mit ihm einen wirklich hervorragenden Schlagzeuger mit internationaler Erfahrung als Drummer für mein Studio gefunden habe ist ein sehr angenehmer Nebeneffekt.

No Comments »

No comments yet.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *